deine_Geburtsfotografin

deine_Geburtsfotografin Verwaltet

Ich fotografiere deine Hausgeburt. Eindrucksvoll. Ästhetisch. Einmalig.

Durchschnittliche Bewertung

Beschreibung

Ich fotografiere deine Hausgeburt

Fotografie

Ich fotografiere mit einer professionellen Fotoausrüstung und mehreren kleinen Kameras, beispielsweise einer Unterwasserkamera – was erwünscht ist, wird vorher abgesprochen. 

 

Du wirst alle Fotos der Geburt erhalten, ausgenommen unscharfer oder falsch belichteter Fotos, was bei schummrigem Geburtslicht durchaus auch mal vorkommen kann – außerdem bekommst du ein hochwertiges Bilder-Buch, denn „in echt“ sehen die Fotos einfach noch mal schöner aus als digital!

Ich fotografiere ab dem Zeitpunkt, an dem du mich zur Geburt dazurufst, lieber zu früh als zu spät. Ich bin leidenschaftliche Strickerin und kann mich auch gerne bei dir zu Hause irgendwo zurückziehen! Ich bleibe, wenn erwünscht, etwa bis dein Baby 3 Stunden alt ist. 

Es gibt eine Rufbereitschaft, die 10 Tage vor deinem ET beginnt und 10 Tage nach ET endet. In dieser Zeit bin ich 24 Stunden für deine Geburt startklar! Sollte sich deine Geburt doch ein wenig früher oder später als berechnet ankündigen, möchte ich dieses Erlebnis dennoch nicht verpassen! Über diese Thematik reden wir, wenn der Fall wirklich eintreten sollte. 

Sollten irgendwelche widrigen Umstände (Stau, Politik, Krankheit) uns die Hausgeburtsfotografie nicht ermöglichen, werden wir gemeinsam Möglichkeiten finden, andere wundervolle Momente mit der Kamera nachträglich einzufangen, beispielsweise das erste Bad!

Meine umwerfenden Bilder von deiner wundervollen Geburt möchte ich gerne teilen! Selbstverständlich mit deiner Erlaubnis und Absprache. Gewährst du mir die Freigabe (einer Auswahl) deiner Bilder, gilt ein ermäßigter Preis. 

Preis ab 590 Euro. 

–> Bitte schreibe mich an, dann stelle ich dir ein individuelles Paket nach deinen Wünschen zusammen. 

Selbstverständlich ist für mich Diskretion und Verschwiegenheit, sowohl, dass du schwanger bist und es noch niemand wissen soll, als auch, dass du eine Hausgeburt planst und natürlich auch, wie deine Geburt verlaufen ist.

Schwangerschaftsbegleitung

Der beste Lehrer ist das Leben! Ich habe allein im Jahr 2021 fünfzehn Haus- und überwiegend Wassergeburten begleiten dürfen und so einen tiefen, vielfältigen – und immer wieder überwältigenden – Einblick erhalten. Geschult wurde nicht nur mein Auge für die beste Perspektive und den perfekten Blickwinkel. Ich habe auch mein sowieso schon vorhandenes intuitives Wissen zu Schwangerschaft, Geburt und sensibler Begleitung in hochemotionalen Momenten auffüllen dürfen – dank der begleitenden Hebammen und Doulas!

 

Weil es neben der Fotografie meine Bestimmung ist, begleite ich dich – auch mal ohne Kamera – sehr gerne in deiner Schwangerschaft. 

Vielleicht soll es deine erste Hausgeburt oder Wassergeburt sein und du möchtest noch Tipps, positive Erfahrungen oder über deine Ideen und Vorstellungen sprechen, einfach Gedanken austauschen. 

Vielleicht möchtest du endlich mal hören „Ja super!“ statt „bei mir hätte das nicht geklappt, bist du sicher…?“ 

Ja. Jede Frau, die schon mal ein Baby geboren hat, scheint plötzlich bei deinen Plänen mitreden zu wollen. Beim ersten Mal hast du vielleicht ganz überzeugt gesagt: „Nein, ich hab mich nirgends angemeldet, ich mache doch eine Hausgeburt!“, doch mit jeder Reaktion von aussen wird deine Antwort leiser, bis du vielleicht irgendwann sogar ganz verstummst und dein Umfeld nicht mehr in deine Pläne einbeziehen kannst oder willst – ist vielleicht auch gar nicht so verkehrt. Es raubt dir Kraft, andere von deinem Traum zu überzeugen. Und es geht ja nicht darum, andere zu überzeugen: schließlich ist es deine Geburt, dein Traum, dein Leben. 

Ich gebe dir die Möglichkeit, die Dinge mal vollkommen neu und aus anderen Perspektiven zu betrachten. Ich gebe dir die Möglichkeit, Selbstsicherheit zu entwickeln, indem wir über deine Gedanken und Gefühle, Zweifel und Erwartungen sprechen. Ich gebe dir Kraft, deine Gefühle und Wünsche in Worte zu fassen. Ich begleite dich, damit du dich voll und ganz auf dich, deinen Körper und deine Pläne einlassen kannst.

 

Wenn du dir eine Begleitung mit mir vorstellen kannst, treffen wir uns zunächst zu einem unverbindlichen Kennenlerngespräch online.

Alle Gespräche finden telefonisch oder per Videocall statt. 

Ich biete zwei unterschiedliche Begleitmodelle an:

Wenn du nur hin und wieder einen Wegweiser brauchst, und insgesamt recht sicher bist oder einfach nur praktische Tipps brauchst, sind meine „Gespräche nach Bedarf“ für dich perfekt. 

Wenn du mit dem Plan der Hausgeburt in ein völlig neues Thema eintauchst, zwar schon recht überzeugt von deinem Vorhaben bist, dir aber das soziale Umfeld zum Austausch und zur Bestätigung fehlt, oder wenn du einfach verschiedenen Themen, die dich nicht zur Ruhe kommen lassen, vor der Geburt verabschieden willst, dann frag mich nach meinem Monatspaket. Hier stehe ich über einen (oder mehrere) Monat(e) an deiner Seite. Im Kennenlerngespräch finden wir schnell heraus, wie intensiv diese Monatsbegleitung sein soll, denn hier gibt es sehr viele Möglichkeiten – mehrfach wöchtentlich Gespräche, Messenger-Kontakt, „Hausaufgaben“.

Fotos